GiK - Gewerbeinitiative Kirner Land e.V.

Aktuelles

Arbeitsmarkt-Integration von FlŘchtlingen

Integration durch Arbeit - gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken

Es gibt viele Menschen die aus unterschiedlichen Kriegsgebieten flüchten mussten. Darunter befinden sich teilweise gut ausgebildete Fachkräfte sowie Arbeitskräfte ohne sschulische Ausbildung welche insgesamt alle sehr motiviert, lernbereit und arbeitswillig sind.

In der Stadt Kirn und in der Verbandsgemeinde Kirn-Land leben rund 300 Flüchtlinge mit Vorkenntnisssen u.a. in folgenden Berufszweigen: Mosaik- und Fliesenleger, Tiefbau, Baggerfahrer, KFZ-Mechatronik, Arbeit im Lager mit vorhandenem Staplerschein, Bachelor of Arts Informationstechnologie und Netzwerktechnik, Verkaufshilfe, Elektriker, Koch, Fahrer/Busfahrer.

Für die Unternehmen in unserer Region besteht darin ein großes Potenzial, geeignete Arbeitskräfte zu finden und den Flüchtlingen gleichzeitig eine Chance auf Ausbildung und Arbeit sowie Teilhabe am geselllschaftlichen Leben zu ermöglichen.

WARUM NICHT MAL NEUE WEGE GEHEN ?

Die Gewerbeinitiative Kirner Land e.V. (GiK) lädt aus diesem Anlass zu einer Informationsveranstaltung ein.Zusammen mit Vertretern der Bundesagentur für Arbeit, der Kreisverwaltung Bad Kreuznach, der Industrie-und Handelkammer Koblenz sowie der Flüchtlingshilfe Kirn werden wir für Sie an dem Abend alle Aspekte der Beschäftigung von Flüchtlingen erläutern.

Es wird über die Rechtslage und die verschiedenen Zuschüsse zur Beschäftigung von Flüchtlingen informiert. Die IHK Koblenz wird Einstufungstest sowie Deutschkurse für Flüchtlinge vorstellen und die Koordinatorin für Bildungsangebote für Neuzugewanderte der Kreisverwaltung Bad Kreuznach  wird ebenfalls anwesend sein. Ein Mitglied der Gewerbeinitiative der bereits einen Flüchtling beschäftigt, wird über seine Erfahrungen berichten. Dieser Flüchtling wird ebenfalls an diesem Abend anwesend sein und seinen Werdegang hier in Deuschland erläutern.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch 24. Januar 2018 um 18:30 Uhr im "Cafe International" im ev. Geemeindezentrum/Hedwigsgärten in Kirn statt.

Nutzen Sie die Gelöegenheit der Information und des persönlichen Gespräches sowie der Kontaktaufnahme und erfahren Sie welche Möglichkeiten bestehen Flüchtlinge durch Praktika, Arbeit oder Ausbildung in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

 

Ihre Anmeldung für diese Veranstaltung nehmen wir gerne unter  Tel.06752-138-252 bzw. gik@kirn-land.de entgegen.

 



AKTUELLER TIPP

 

Save the Date....

 

12.09.2019  Vortrag

                    "Das Ende der Mittelschicht"

                    

TERMINE

12.09.2019  Vortrag mit Daniel Goffart

                     "Das Ende der Mittelschicht"

                     19:00 Uhr Kirn, Geselllschafthaus

 

13.10.2019  GEWERBESCHAU

 

LINKS